Maibaum für Toleranz

Maibaum für Toleranz Am 1. Mai 2017 nahm die Regionalbischöfin z.B. in Ehingen als prominente Patin an der Aktion „Maibaum für Toleranz“ teil. Darin werden Maibäume nicht nur als ein Zeichen für Tradition, sondern für Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz erklärt.